Auch in Thalwil eine ANV-Ortsektion

Neuer Arbeitnehmerspross

Die Arbeitnehmervereinigung (ANV) des Bezirks Horgen kann die Gründung ihrer nunmehr bereits fünften Ortssektion vermelden. Und zwar in Thalwil. Zum ersten Präsidenten der neuen Ortsgruppe gewählt wurde Maurice Sobernheim. Er ist auch Mitglied der Gewerkschaft VPOD und des Personalverbands der Gemeinde Thalwil. Seit Anfang letzten Jahres hatten sich bereits in Langnau, Horgen, Wädenswil und Adliswil analoge ANV- Ortssektionen formiert. Oberstes Ziel der wachsenden politischen Bewegung am linken Seeufer und im Sihltal ist die Wahrnehmung der Arbeitnehmerinteressen in den Gemeinden und im Bezirk und die Vernetzung mit Gewerkschaften, arbeitnehmerfreundlichen Parteien und weiteren Gruppierungen. Zusammengeschlossen sind die örtlichen ANV-Organisationen in der Arbeitnehmervereinigung des Bezirks Horgen. Diese war etwa massgeblich am Aufbau des neuen 1.Mai-Komitees beteiligt, das dieses Jahr erstmals die Organisation der Bezirksmaifeier übernommen hat. Sie findet übermorgen Sonntag im und beim Blauen Haus am Thalwiler Seeufer statt. as